"LERNEN EIN LEBENLANG“

Wir leben immer, ob Jung oder Alt, in einer Umwelt, die sich andauernd verändert und immer neue Anforderungen an uns stellt. Deine Umwelt, das sind all die Menschen und Dinge, denen du – sei es in der Familie, in der Schule, im Beruf, im Verein oder auf der Straße – irgendwann und irgendwo begegnest. Diese Umwelt stellt eine ständige Lernsituation dar und wird somit, bildlich gesprochen, im weitesten Sinne zu deiner eigentlichen Schule. Ohne ständiges Lernen ist der Mensch nicht anpassungsfähig und scheitert.

Der Mensch lernt nicht nur in der Schule, sonder überall und immer und „lebenslänglich“.